Immobilien- und Objektgesuche

Bild Notes
Unser Unternehmen betreut derzeit in Berlin und dem Bundesgebiet einige in- und ausländische Stiftungsvermögen, sowie Privat - und Finanzinvestoren, welche bundesweit u. a. in großvolumige Wohnanlagenbestände, Büro- und Geschäftshäuser, sowie Wohn- und Geschäftshäuser, Einkaufs- und Fachmarktzentren, Parkhausliegenschaften, etc. investieren.

Unsere Investoren sind ständig über das Unternehmen Solanj auf der Suche nach neuen und interessanten Investitionsobjekten. Für unsere Mandanten spielen vor allem Faktoren wie Rendite, Gebäudezustand, Lage und Nutzung eine Rolle.

Hier finden Sie auszugsweise Informationen zu den aktuellen Immobiliengesuchen der von uns vertretenen Immobilien-Investoren sowie der von uns exklusiv in Deutschland betreuten und direkt gemanagten Anlagefonds „PELORUS Fonds“, „CARAT Stiftung“ etc. für welche wir mmit unseren Partnern u. a. auch das komplette Asset und Property-Management durchführen.


1. Vermögende Privatfamilie aus Berlin

Für eine vermögende Privatfamilie aus Berlin mit bester Bonität und großem Mietwohnungsbestand in Berlin suchen wir derzeit in allen Lagen Berlins Wohn- und Geschäftshäuser, Wohnanlagen oder auch größere Bestände/Portfolios ab einem Kaufpreis von 1,00 bis 20,00 Mio. Euro, möglichst in gutem Unterhaltungszustand und mit geringem Instandhaltungsrückstau, Objektleerstand max. 15 %. Bevorzugt werden derzeit Standorte in Berlin wie Charlottenburg, Wilmersdorf, Steglitz, Schöneberg, Mitte, Friedrichshain, Kreuzberg, Neukölln, Pankow, Prenzlauer Berg, etc.. Euro. Über Ihr Angebot (gern von Maklerkollegen) freuen wir uns und sichern Ihnen eine schnelle und diskrete Objektprüfung zu.

2. Internationaler Investmentfond

Für einen international tätigen Investmentfond mit bester Bonität suchen wir derzeit bundesweit Wohnanlagen ab 100 Wohnungen oder großvolumige Wohnungsportfolien ab 500 Wohnungen, möglichst in gutem Unterhaltungszustand und mit geringem Instandhaltungsrückstau, Objektleerstand max. 15 %. Bevorzugt werden derzeit Standorte wie Berlin, Hamburg, , Düsseldorf, Köln, Mannheim, Wiesbaden, Stuttgart, Nürnberg, München etc. zu Kaufpreisen ab 3 bis ca. 50 Mio. Euro. Über Ihr Angebot (gern von Maklerkollegen) freuen wir uns und sichern Ihnen eine schnelle und diskrete Objektprüfung zu.

3. Londoner Family Office

Für ein international tätiges „Family Office“ aus London suchen wir in Bestlagen von Berlin City West (Kurfürstendamm und Seitenstraßen) und City Ost (Friedrichstraße und Unter den Linden nebst Seitenstraßen) Wohn- und Geschäftshäuser, Büro- und Geschäftshäuser oder entsprechende Baugrundstücke zur Errichtung vorhergenannter Objekte ab ca. 5 bis 100 Mio. Euro – eine entsprechende Bank- und Finanzierungsbestätigung übermitteln wir Ihnen bei Erwerbsinteresse umgehend und sichern Ihnen eine schnelle Ankaufsentscheidung und streng vertrauliche Behandlung aller Informationen bereits heute zu.

4. Deutsche Wohnimmobilien AG

Für eine der führenden Wohnimmmobilien AG Deutschlands suchen wir ständig in guten Lagen Berlins Aufteilungsobjekte ab 1/3 Mio. Euro bis 20 Mio. Euro, gern modernisierungs- oder renovierungsbedürftig – als bevorzugte Lagen werden derzeit Standorte in Berlin-Charlottenburg, Wilmersdorf, Grunewald, Friedenau, Steglitz, Schöneberg, Kreuzberg, Neukölln, Mitte, Friedrichshain, Prenzlauer Berg, etc. oder auch Objekte in städtebaulichen Sanierungsgebieten oder sog. Denkmäler gesucht! Über Ihr Angebot – gern von Maklerkollegen – freuen wir uns!

5. Privatinvestor sucht in Fußgängerzonen

Der von uns vertretene Privatinvestor sucht bundesweit in Fußgängerzonen von Klein-, Mittel- und Großstädten Büro- und Geschäftshäuser oder Wohn- und Geschäftshäuser. Gern modernisierungs- und entwicklungsfähig, mit Ladengeschäften im Erdgeschoss, auch größere Bestände von Eigentümer- oder Erbengemeinschaften, ab 2 bis 50 Mio. Euro, zwischen dem 10- bis 14-fachen der Jahresmiete. Unser Kunde verfügt über eine „tripple-A-Bonität“ und kann jegliche Transaktionen aus freier Unternehmensliquidität abwickeln. Ihr Angebot prüfen wir kurzfristig mit entsprechender Diskretion – über Angebote von Maklerkollegen freuen wir uns.

6. Wohnungsbaugesellschaft oder –genossenschaft

Unser Investor möchte gern eine Mehrheitsbeteiligung an einer Wohnungsbaugesellschaft, einem größeren Immobilienbestandshalter oder ggf. auch einer Wohnungsbaugenossenschaft erwerben, die in Klein-, Mittel- oder Großstädten Deutschlands ein solides Wohnungsportfolio ab ca. 1.500 Einheiten bis ca. 25.000 Einheiten in der Bewirtschaftung hat und für das weitere Wachstum ggf. einen strategischen Finanzinvestor mit sehr guter Bonität benötigt.
Das Gesamttransaktionsvolumen kann bis zu ca. 1,50 Mrd. Euro betragen und sollte spätestens bis zum 4. Quartal 2009 vertraglich abgewickelt werden. Über Ihre Angebote freuen wir uns – auch von Beraterkollegen – und sichern Ihnen eine diskrete Objektprüfung verbindlich zu.

7. Renommierte Berliner Haus- und Vermögensverwaltung

Für eine sehr vermögende Industriellenfamilie aus Deutschland suchen wir eine renommierte und alteingesessene Berliner Haus- und Vermögensverwaltung mit langer Tradition, besten Ruf und Leumund und entsprechenden Hausverwaltungsbestand in Berlin und/oder dem Bundesgebiet. Unser Auftraggeber bringt zukünftig nicht nur über 3.000 eigene Wohn- und Gewerbeeinheiten in das neue Unternehmen zur Verwaltung ein, sondern ist auch bereit für ein Unternehmen mit langer Tradition einen überdurchschnittlichen Marktpreis (auch Anzahlung mit Leibrente etc.) zu bezahlen. Ihr vertrauliches Angebot prüfen wir diskret und unverzüglich und sichern Ihnen eine schnelle Entscheidung zu.

8. Bundesweites Wohnanlagengesuch

Für die größte europäische Immobilienanlagegesellschaft mit einer Börsenkapitalisierung von derzeit über 10 Mrd. Euro suchen wir ständig und bundesweit Wohn- und Geschäftshäuser, Zinshäuser und Wohnanlagen in sehr gutem Unterhaltungs- und Pflegezustand mit geringen Leerständen zur Kapitalanlage zu Kaufpreisen ab 5 bis 250 Mio. Euro pro Investment oder Beteiligungen an entsprechenden Wohnungsbau- oder Bestandshaltegesellschaften. Unser Mandant verfügt über eine EK-Ausstattung von > als 60 % der Börsenkapitalisierung und kann alle Investments daher aus Eigenmitteln finanzieren, der durchschnittliche Entscheidungsprozeß bis zur Abgabe eines indikativen Kaufpreisangebotes dauert i. d. R. ca. 5 Werktage, die gesamte Objektprüfung und Kaufvertragsabwicklung kann durchschnittlich innerhalb von ca. 20-30 Werktagen (je nach Objektvolumen) abgeschlossen werden – über Ihr prüffähiges Angebot, welches wir umgehend und mit höchster Diskretion bearbeiten, freuen wir uns. Alle Kollegenangebote werden mit der bekannten Präzision und Diskretion abgewickelt.
Dataroom
Anmeldung für den Kundenbereich

Sollten Sie bereits ein Passwort und ein Login besitzen können Sie hier anmelden.

Login:
Passwort:

Sie besitzen noch keinen Zugang?
» Jetzt kostenlos registrieren

Immobilien-News
05.01.2014
Entwicklung Märkte & Preise
Nach einer relativen „Konjunkturschwächephase 2012“, welche u.a. durch Euroschuldenkrise und Rezessionsgedanken bedingt waren, befindet sich der Deutsche Immobilienmarkt in den Bereichen Wohnen und Gewerbe seit 2013 in einer soliden Erholungs- und Entwicklungsphase.
20.11.2013
Immobilienmarkt 2014 – was ändert sich im neuen Jahr
Das alte Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und es ist an der Zeit, bereits heute über wichtige Neuerungen für das Immobilienjahr 2014 nachzudenken.
15.09.2013
Berlin boomt und Rekordjahr 2013
Die vergangenen Monate haben es bereits erahnen lassen – das Jahr 2013 wird der Deutschen Immobilienwirtschaft wieder mal ein absolutes Rekordjahr bringen.
» Zur Newsübersicht